Aktuelles von der Schwerbehindertenvertretung

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

es gibt gute Nachrichten. Am 12. September 2013 wurde in Mainz die 3. Fortschreibung der Integrationsvereinbarungen für die schwerbehinderten Lehrkräfte an staatlichen Schulen und Studienseminaren unterschrieben. Mit Wirkung vom 1. Oktober 2013 sind diese in Kraft getreten. Einige für Sie wichtige Neuerungen möchten wir Ihnen kurz vorstellen:   

 

- Nach §10 LehrArbZVO erhalten auch vollbeschäftigte Schulleiterinnen und Schulleiter sowie deren ständige Vertreterinnen und Vertreter Schwerbehindertenermäßigung…(IV. 1)

 

- Teilzeitbeschäftigten schwerbehinderten Menschen, LehrerInnen mit vorübergehend verminderter oder begrenzter Dienstfähigkeit soll ein unterrichtsfreier Tag auf berechtigten Wunsch der Betroffenen eingeräumt werden. …(IV. 3.4)

 

- Nur mit Einverständnis der Betroffenen darf die Unterrichtsverpflichtung von 6 Unterrichtsstunden an Ganztagsschulen überschritten werden. (IV. 3.4)

 

- Ein Einsatz an mehreren Schulen darf ebenfalls nur mit Zustimmung des Betroffenen erfolgen. (IV. 3.7)

 

- Bei teilnahmepflichtigen Dienstgeschäften (z.B. alle Konferenzen, Dienstbesprechungen, Sprechstunden…) soll die Schulleitung dafür sorgen, dass auf Wunsch Ruhepausen für schwerbehinderte Menschen gewährt werden. (IV. 3.8)

 

- Für schwerbehinderte Menschen sind die Arbeitsstätten schwerbehindertengerecht einzurichten… (IV. 3. 9)

 

- Das persönliche wöchentliche Regelstundenmaß darf nur mit ausdrücklichem Einverständnis  überschritten werden. Für die geleistete Mehrarbeit ist baldmöglichst – spätestens innerhalb von 3 Monaten – ein Zeitausgleich zu schaffen. (IV.4)

 

- Vor der Versetzung oder Abordnung ist das Benehmen zwischen Personalvertretung und Schwerbehindertenvertretung herzustellen … (IV. 10)

 

Ein Plakat der Schwerbehindertenvertretung, das Sie über alles Wesentliche informiert sollte gut sichtbar in Ihrem Schulgebäude angebracht sein.  

Bei Fragen oder Problemen rufen Sie doch einfach an!

 

Integrationsvereinbarung
3. Fortschreibung

 

                                                      

 

 

397680